Rohrfertigung
Qualität erhöht, Kosten gesenkt

Die Rohrvorfertigung beginnt mit dem Rohrplanungssystem Pipe-Fab. Hier werden die entsprechenden Isometrien optimal erfasst. Es erfolgt die Planung und die anschließende Weiterleitung der Daten an eine unserer drei CNC-gesteuerten Biegemaschinen bis DN 100 DIN/ANSI.
So kann eine qualitativ hochwertige Biegung erzielt werden.

Unsere Vorfertigungsstätten befinden sich in Marl, Ludwigshafen und Langenfeld (Rheinland).

  • im Rhein/Ruhr-Gebiet die Betriebsstelle Langenfeld – Fa. Esser
  • im Norden in Marl – Fa. Hera
  • und im Süden in Ludwigshafen – Fa. Ebert

EFFIZIENTE SCHWEISSVERFAHREN.
Mit zwei verschiedenen Verfahren erhalten wir einen hohen Anteil automatisierter Schweißnähte: das Orbital-Schweißverfahren und das Unterpulver-Schweißverfahren. Die Vorteile: höchste Qualität und Senkung der Kosten durch.

UMFANGREICHES PORTFOLIO.
Unsere Vorfertigungsstätten befinden sich in Marl und Ludwigshafen. Hier werden auf je zwei Orbital- und OP-Schweißanlagen sowie mit WIG- und MAG-Schweißgeräten verschiedene Werkstoffe bearbeitet. Zum Einsatz kommen sowohl ferritische als auch austenitische Werkstoffe, Duplex-Stähle sowie hochgerierte und warmfeste Stähle, sowie diverse Kunststoffe. Gefertigt werden Standard-, Hochdruck- und Hydraulik-Rohrleitungssysteme.

REFERENZPROJEKTE:

  • BASF Kammer
  • MAN Turbo Notstromaggregat
  • BP Rotterdam CDU, 3 Anlage
  • Ruhr Oel, C1C2 Bündel
  • SASOL LAS Anlage